Wir dürfen mitwirken im Kloster bei Plankstetten

 

Holz-Stroh-Haus "St. Wunibald" wird von uns verputzt! 

 

Der Bauabschnitt in dem Benedikterabteil Plankstetten beginnt.

Bald ist vom klostereigenen Stroh in dem neuen Mehrzweckgebäude nichts mehr zu sehen.
Wir, die Firma Berschneider, führen den Kalkputz auf dem alten Mauerwerkt durch.
Es wird der Lehmputz auf die Holz-Stroh-Wände in den oberen Geschossen aufgetragen.

 

Hier könnt Ihr Euch in einem „Daumenkino“ die bisherige Entstehung des größten strohgedämmten Gebäudes Süddeutschlands ansehen: https://www.kloster-plankstetten.de/generalsanierung/